Herzlich Willkommen auf unserer Homepage

Liebe Besucherin, lieber Besucher,

auf diesen Seiten möchten wir Ihnen Informationen über die kommunalpolitischen Positionen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands bei uns vor Ort vorstellen. Es handelt sich dabei um eine "Baustelle", die wir kontinuierlich als Service-Angebot für Sie fertig stellen wollen. Für eventuelle vorhandene Mängel bitten wir um Verständnis.

Auf diesen Seiten erreichen Sie die SPD vom Ort bis zum Bund. Einen Schwerpunkt bilden die Informationen zu den Kommunalwahlen am 07. Juni 2009 und zur Europawahl.

Wir freuen uns, wenn Sie Gelegenheit finden, unser Informationsangebot für Ihre politische Meinungsbildung zu nutzen. Denn nur mit der SPD wird es auch bei uns vor Ort möglich sein, eine soziale und nachhaltige Entwicklung unserer Kommune zu gewährleisten.

Bitte gehen Sie zur Wahl. Wir freuen uns über Ihre Stimmen für die SPD.

Herzlichen Dank. Ihre SPD - Nah bei den Menschen

 
 

Kreisverband Wölfle und Wacker treten für SPD an

v.l. Wölfle, Stoch, Wacker / Foto: Johann Krämer

Sabine Wölfle ist unsere Kandidatin zur Landtagswahl 2021 für den Wahlkreis 49 Emmendingen!

Mit 98,4% wählten unsere Mitglieder Sabine zum dritten mal nach 2011 und 2016 zur Kandidatin. Wir freuen uns auf einen tollen Wahlkampf für mehr Gerechtigkeit und dem Ziel der Regierungsbeteiligung in Baden-Württemberg 2021.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Emmendingen am 03.08.2020

 

Kreistagsfraktion Euhus rückt für Wonnay im Kreistag nach

Herzlich Willkommen in der SPD-Kreistagsfraktion, Carola Euhus. 

Carola rückt im Wahlkreis 1 (Emmendingen) für Marianne Wonnay in den Kreistag nach. Als Familienpflegerin und Mutter von vier Kindern liegt ihr politischer Schwerpunkt bei Familie, Kinder und Jugend sowie im sozialen Bereich. Carola ist seit 2003 Ortschaftsrätin und Mitglied der SPD im Ortsverein Mundingen, seit 2014 zudem Ortsvorsteherin von Emmendingen-Mundingen.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Emmendingen am 28.07.2020

 

Pressemitteilungen Solidarität mit den Beschäftigten von Galeria Karstadt Kaufhof

Die SPD Baden-Württemberg erklärt sich solidarisch mit den Beschäftigten von Karstadt und Kaufhof. „Wir kämpfen weiter für den Erhalt der Arbeitsplätze bei Kaufhof und KarstadtSports. Es muss nun darum gehen, die angekündigte Schließung der Filialen in Göppingen, Mannheim, Stuttgart und Bad Cannstatt zu verhindern. Auch die Landesregierung ist hier gefordert, umgehend ihr Engagement zu verstärken. Es ist bezeichnend, dass von Ministerpräsident Kretschmann zu diesem Thema bislang nichts zu hören ist.

Sollten Schließungen tatsächlich nicht abgewendet werden können, braucht es eine ordentlich ausgestattete Transfergesellschaft mit einer zwölfmonatigen Laufzeit und guten Qualifizierungsmaßnahmen. Das Land darf sich einer finanziellen Beteiligung nicht verschließen, um die Transfergesellschaft besser auszustatten, die Laufzeit zu verlängern und den Beschäftigten bessere Anschlussperspektiven zu ermöglichen. Ich werde auch dem Landesvorstand der SPD am morgigen Samstag einen entsprechenden Beschluss vorschlagen“, so unser Landesvorsitzender Andreas Stoch.

Resolution des Landesvorstands

 

Veröffentlicht von SPD Baden-Württemberg am 18.07.2020

 

Kreisverband Waldkircher Kinderbetreuung auf gutem Weg aus der Corona-Krise

Die Corona-Krise verlangt Eltern und Kinder einiges ab. Wie die Situation von Kindern in Waldkirch ist, dazu informierte sich SPD-MdB Johannes Fechner beim Waldkircher Kinderschutzbund und bei OB Roman Götzmann. Michaela Brodacz-Wolff, Geschäftsführerin des Kinderschutzbunds Waldkirch, berichtete, dass man telefonisch Kontakte zu den Familien gehalten habe, um für Beratungen zur Verfügung zu stehen.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Emmendingen am 16.07.2020

 

Kreisverband 10,4 Millionen Euro vom Bund für den Breitbandausbau

Der Bund fördert den weiteren Breitbandausbau im Landkreis mit 10,4 Millionen Euro. Diese gute Nachricht erhielt SPD-Bundestagsabgeordneter Johannes Fechner vom ausführenden Träger des Bundesförderprogramms, der Atene Kom Gmbh.

"10 Millionen Euro für den Breitbandausbau in unterversorgten Gebieten sind ein starkes Signal, dass wir bei uns vor Ort in die Zukunft investieren können", freut sich Fechner über die Förderzusage.

Veröffentlicht von SPD Kreisverband Emmendingen am 27.06.2020

 

RSS-Nachrichtenticker

RSS-Nachrichtenticker, Adresse und Infos.

 

WebsoziCMS 3.8.9 - 955455 -